Georeferenzierte Luftaufnahmen | Kartierungen

Flugweg nach Vorgaben | Quelle: Maps made easy MME

Wir erstellen georeferenzierte Karten nach Ihren Wünschen und Vorgaben.

Mithilfe der MME App wird eine vordefinierte Fläche nach einem Raster abgeflogen. Hierbei werden hochauflösende Senkrechtbilder und kartographische Daten erstellt, die im Anschluss auf einem externen Server zu einer Karte zusammengefügt werden.

 

Die Karten werden z. B.  in open street maps integriert und können nun zur Erfassung von Entfernungsdaten, zur Berechnung von Flächenausmaßen und zur Ermittlung von Volumina herangezogen werden.

 

Zurzeit ist eine Bearbeitung dieser Karten nur mit Google Chrome möglich. Testen Sie in unserer Karte die Optionen anhand der Bedienleiste auf der linken Seite. Sie können das Bild beliebig zoomen.

 

 

Zoomen Sie beliebig in die Karte hinein. Innerhalb des markierten Kornfeldes können Sie Berechnungen generieren.(Zurzeit nur in englischer Sprache)

 

 

Flurschäden durch Witterungseinflüsse

Die Landwirtschaft bedient sich vermehrt moderner Drohnentechnik, um Flur- und Wildschäden zu dokumentieren. Dieses Foto zeigt ein Kornfeld

in Niedersachsen, welches durch Wind und Niederschläge stark beschädigt wurde.

Diese Aufnahme entstand im Herbst 2015 im Landkreis Ammerland. Es handelt sich um

Schäden, die durch Schwarzwild entstanden sind. Das Ausmaß solcher Flächen ist erst aus der

Luft erkennbar.

Preise für georefenzierte Fotos

 

Die Preise sind aufgrund der Weiterentwicklung in der Drohnentechnik kalkulierbar und gestalten sich nach folgenden Faktoren:

 

  • Größe der zu vermessenden Fläche (pro ha)
  • Flughöhe bestimmt die Auflösung und Anzahl der Fotos
  • Flug- und Vorbereitungszeit
  • Nachbearbeitung

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine Preispauschale (Honorar eines halben Tagessatzes).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015 Luftbildservice Ralf zur Brügge, update 13.09.2017